Glockenwelt Burg Greifenstein

Heute haben wir die Burg Greifenstein besichtigt.

 Talstraße 19
35753 Greifenstein

1298 zerstört durch König Ad0lf v.Nassau, 1322 erteilt König Ludwig  Greifenstein die Stadtrechte, 1381 Wiederaufbau durch Nassauer & Solmser,1432 Alleiniger Besitz der Grafen zu Solms, 1593 Witwensitz der Gräfin Elisabeth zu Solms, 1969 Übergabe an den Greifenstein Verein durch Schenkung des Fürsten von Solms, 1984 Sammlung historischer Glocken und Übergabe als Stiftung Deutsches Glockenmuseum,2007 Ausbau des Burgrestaurants mit Burgschänke,Burgkeller, Rittersaal,

2012 Eröffnung der Glockenwelt Burg Greifenstein.

WP_20160620_10_51_54_Pro

WP_20160620_10_52_14_Pro

Bollwerk ” Die Glocke”

WP_20160620_11_00_00_Pro

WP_20160620_11_00_32_Pro

WP_20160620_11_01_35_Pro

WP_20160620_11_03_02_Pro

Gefängnis-Folterkammer

WP_20160620_11_09_41_Pro

WP_20160620_11_09_47_Pro

WP_20160620_11_10_55_Pro

WP_20160620_11_10_58_Pro

WP_20160620_11_26_49_Pro

WP_20160620_11_26_52_Pro

Burgrestaurant

WP_20160620_11_34_47_Pro

Gruß Conny

  angeschaut 170 mal von 128 Besucher

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>



To prove that you are a real person, please answer this math quiz before submitting your comment. Enter a word in the box below, not a number -- i.e enter "five" rather than "5".

What is three plus two?

Captcha by Mister Linky's Magical Widgets

Security Code: