Wanderung zum Schläferskopf ( 454m hoher Berg im Taunus )

Der Schläferskopf ist ein 454m hoher Berg im Taunus bei Wiesbaden Klarenthal in Hessen.

Woher kommt der Name?

Man hat ihn nach dem dort lebenden Siebenschläfer benannt.

Unsere heutige Wanderung beginnt am Parkplatz 

Chausseehaus 7, 65199 Wiesbaden

Wir überqueren die Strasse und folgen dem Hinweisschild.

1

hier laufen wir gerade aus

23

an der Kneip Wassertretstelle biegen wir rechts ab und laufen immer gerade aus mit einer Steigung von 190m hinauf zum Schläferkopf.

Gedenkstein Schläferskopf

Unseren Toten im 75, Jubiläumsjahr des Rhein-und Taunus-Klubs e.v Wanderverein Wiesbaden 1882

 

4

Kaiser-Wilhelm-Turm auf dem Schläferskopf.In 31m Höhe kann man bei gutem Wetter bis zum Donnersberg (höchster Berg der Pflalz mit einer Höhe‎ von  ‎686,5 m schauen.

56

Leonie Brunnen

8

hier laufen wir dem Wildkatzen Lehrpfad entlang

9

Kneip Wassertretstelle

14

12

10

Gruß Conny

  angeschaut 276 mal von 177 Besucher

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>



To prove that you are a real person, please answer this math quiz before submitting your comment. Enter a word in the box below, not a number -- i.e enter "five" rather than "5".

What is three minus one?

Captcha by Mister Linky's Magical Widgets

Security Code: